08.12.2012

Grundausbildung in Wächtersbach

Grundausbildung der GSt Osthessen in Wächtersbach, Thema: "Umgang mit Arbeitsleinen, Ketten und Anschlagstücken"

Die Ausbildung der Helferanwärter (Helfer, die sich zum freiwilligen Dienst im THW bereiterklärt haben) organisiert die THW-Geschäftsstelle in Gelnhausen durch Rotation der Anwärter aller Ortsverbände. Jeder Ortsverband bildet ein oder mehrere Themen der Grundausbildung aus, welche am Ende mit einer umfangreichen theoretischen und praktischen Prüfung beendet wird. Durch Bestehen erlangen die Helfer die Befähigung, an Einsätzen des THW mitzuwirken.

In Wächtersbach stand am Samstag, dem 8.12.12 das Thema "Arbeiten mit Leinen und Ketten" auf der Tagesordnung, 26 Helferanwärter nahmen teil. Es wurde theoretisch-technische Kenntnisse sowie des Arbeitsschutzes vermittelt, bevor es auf dem Hof in die praktische Ausbildung ging. Das theoretisch Erlernte musste sogleich in die Praxis umgesetzt werden: 

- Stiche und Bunde

- Benennung von Werkzeugen und Ausstattungsgegenstände

- Arbeiten mit Drahtseilen, Anschlagen von Lasten 

- Binden und aufstellen eines Dreibocks

- Aufbinden von Verletzten auf die Trage

- Sichern von Leitern 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: