Wächtersbach, 05.09.2019

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ in Wächtersbach

Der 3. Oktober 2019 steht im Zeichen der Kinder und Familien: Die „Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum neunten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auch im Main-Kinzig-Kreis und hier speziell in Wächtersbach beim THW werden sich dann Türen und Tore öffnen, die sonst für Kinder verschlossen sind.

WDR/THW

Sachgeschichten live erleben, das gibt es beim THW Ortsverband Wächtersbach in der Industriestraße 29a in Wächtersbach: Am Donnerstag, 3. Oktober öffnet die Einsatzorganisation für insgesamt 25 Kinder ihre Türen und Tore. Dort können sie entdecken, was das THW so macht und wofür es da ist. Während der vierstündigen Aktion (13:00 – 17:00 Uhr) können sie an verschiedenen Mittmach-Stationen selbst Hand anlegen und spielerisch die Einsatzgeräte kennenlernen, die die THW-Helferinnen und Helfer im Einsatz nutzen.

Die Teilnahme ist nur möglich nach Anmeldung unter ov-waechtersbach@thw.de oder telefonisch unter 06053 1463. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt auf 25 Kinder und Jugendliche ab neun Jahren, die natürlich gerne ihre Freunde und Familie mitbringen können.

Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere Hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Werkstätten und Einsatzorganisationen öffnen am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es etwas Spannenendes zu entdecken gibt. Weitere Informationen zu den Türen gibt es auf der Internetseite (maus-tueren-auf.de)

Das Technische Hilfswerk ist die Einsatzorganisation des Bundes für den Bevölkerungsschutz mit rund 80.000 ehrenamtlichen Einsatzkräften in deutschlandweit 668 Ortsverbänden. In Wächtersbach ist einer von fünf Ortsverbänden im Main-Kinzig-Kreis disloziert. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können in Wächtersbach in die THW-Jugendgruppe aufgenommen werden, ab 17 Jahren ist der Wechsel zu den Erwachsenen möglich und der Beginn der Ausbildung zur THW-Einsatzkraft.

 

 


  • WDR/THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: