Wächtersbach, 28.03.2017

Übung im Umgang mit dem Hydraulischen Rettungssatz: DRK kommt überraschend zu Besuch

Am vergangenen Freitag den 24.03.2017 übte der Technische Zug aus Wächtersbach den Umgang mit dem Hydraulischen Rettungssatz (Schere/Spreizer).

Dazu wurde ein Übungsszenario mit einem überschlagenem PKW von unserem Gruppenführer Jens Engelke vorbereitet.

Im späteren Verlauf der Übung traf noch der sich im Raum Wächtersbach in Bereitschaft befindliche Rettungsdienst des DRK Rettungsdienst Main-Kinzig hinzu, um uns zu besuchen. Die Gelegenheit beim Schopf gepackt, boten wir den Anwesenden nach einer Einweisung in unsere Geräte die Möglichkeit an, auch mal Hand an den Hydraulischen Rettungssatz zu legen.

Vielen Dank an dieser Stelle für den Besuch, hat uns sehr gefreut.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: