Gerätekraftwagen (GKW)

Ein GKW I von vorne (IVECO).

 

Der Gerätekraftwagen 1 (kurz: GKW 1) ist ein Einsatzfahrzeug des THW entsprechend der StAN* der 1. Bergungsgruppe. Er ist zudem meist das Einsatzfahrzeug der Schnelleinsatzgruppe. Der GKW 1 dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft und als Geräteträger der Ausstattung. Ferner ist er selbst Arbeitsgerät durch seine technischen Möglichkeiten (z.B. durch die Seilwinde 50 kN bzw. 100 kN Zugkraft). Der GKW 1 ist Bestandteil des Technischen Zuges. Er rückt oft als erstes Fahrzeug aus. 

Der GKW 1 ist ein in Kastenbauweise realisierter Lkw mit Allradantrieb. Er verfügt über eine Seilwinde mit 5 bzw. 10 Tonnen Zugkraft. In der Regel ist auf dem GKW 1 ein Großteil der STAN*-Gerätschaften der 1. Bergungsgruppe verlastet.

Die Ausstattung umfasst:

 

  • 40-t-Hebekissen
  • 15-t-Hydraulikheber
  • 10-t-Büffelwinden
  • Hydraulische Rettungsschere
  • Hydraulischer Rettungsspreizer
  • Mehrzweckzug 1,6 t mit Zubehör
  • Motorsägen
  • Motortrennschleifer
  • Notstromaggregat 8 kVA
  • Stative mit je 1 x 1.000-Watt-Scheinwerfern
  • Bohrhammer
  • Brennschneidgerät mit Zubehör
  • Rollgliss
  • Bergeschleppe
  • Schleifkorbtrage
  • komplette Werkstatt mit Werkbank und Schraubstock
  • Steckleitern üblicherweise: 1x Steckleiter Typ A, 3x Steckleiter Typ B und 1x Zusatz Steckelement (ggf. 1x Verbindungsstück)
  • Schiebleiter
  • Tauchpumpen
  • Verkehrssicherungsausstattung
  • Abstützmaterial, Rüstholz

*StAN = Stärke- und Ausstattungsnachweisung

 

Technische Daten

Heros Wächtersbach 22/51

Hersteller: Mercedes-Benz 

Modell: LA 1113

Leistung: 96 KW / 130 PS

Baujahr: 1985

Kennzeichen: THW-86476